Gemeindevertretung Panketal beschließt auf Antrag von BVB / FREIE WÄHLER die nachhaltige Gestaltung der Brückenunterführung am Zepernicker S-Bahnhof

IMG 20210119 091913Die Graffiti-Schmierereien an der kürzlich renovierten Brückenunterführung am Zepernicker S-Bahnhof sind für viele Bürger ein Ärgernis und mindern die Optik des Ortszentrums deutlich.

Die Gemeindevertretung folgte einstimmig dem Antrag von BVB / FREIE WÄHLER, die Wände der Brückenunterführung nun von professionellen Graffitikünstlern gestalten zu lassen. Somit wird ein einmaliges Kunstwerk in unserer Gemeinde entstehen. Wir erachten dies als sinnvolle Maßnahme, da das bloße Entfernen der Schmierereien vermutlich ins Leere laufen würde. In der Sprayerszene ist es üblich, dass hochwertige Motive nicht übersprüht werden.

Insofern der Eigentümer, die Deutsche Bahn AG, einverstanden ist, sollen Künstler mögliche Entwürfe vorlegen und im Rahmen einer zukünftigen Onlineumfrage können Panketaler Bürger über das zu sprühende Motiv entscheiden. Es kann für eines der drei möglichen Motive die Stimme abgegeben werden. Somit wird der Gang durch die Brückenunterführung in Zukunft zu einem Erlebnis.

Des Weiteren wird geprüft, ob die Bahndammwand entlang des Fußweges zur Eisenbahnstraße als freies Sprayerprojekt oder Jugendprojekt genutzt werden kann.

BVB / FREIE WÄHLER sind mit der vergangenen Sitzung der Gemeindevertretung sehr zufrieden. Erfolgreich konnten wir hier unsere Standpunkte vertreten und Akzente setzen.